Eigenblutbehandlung

PRP / Plasma-Lifting / Vampir-Lifting / Dracula-Therapie

Behandlungsablauf der PRP (Platelet Rich Plasma)

Die Begriffe:
Plasma-Lifting, Vampir-Lifting, Dracula-Therapie, Eigenblut-Lifting, PRP, autologe Zellregulation, Plasma Needling, werden synonym verwendet.

Was verbirgt sich hinter diesen Begriffen? Hierbei handelt es sich um eine Stimulation mit speziell für Sie abgestimmten homöopathischen Mitteln und Eigenblut. Die PRP ist eine sehr effektive und sichere Methode zur Behandlung von verschiedenen Hautproblemen. Die Behandlung ist zu 100 % natürlich.

Die PRP ist nichts neues, zu Beginn fand sie Anwendung bei Wundheilungsstörungen, in der Augenheilkunde und beim Knochen- und Gewebeaufbau. Diese regenerative Wirkung macht man sich heute in der ästhetischen Medizin zu Nutze.

Das Vampir-Lifting kann also der Haut helfen sich selbst zu regenerieren

Nach dem persönlichen Gespräch in dem Ihre Fragen und Wünsche besprochen werden, erfolgt im Anschluss die Behandlung. Ihnen wird eine geringe Menge Blut abgenommen, welches mit homöopathischen Mitteln angereichert wird, und Ihnen direkt wieder gespritzt wird. Durch dieses Verfahren sollen Ihre Hautzellen erneuert werden, z. B. durch die Neubildung von Kollagen können Falten minimiert werden.

Das Behandlungsareal wird auf Wunsch mit einer betäubenden Creme eingerieben. Nach einer Einwirkzeit von ca. 30 Minuten, wird Ihnen die Frischzellenkur gespritzt.

Das Blut wird mit vielen kleinen Injektionen im gesamten Gesicht / Hals / Kopfhaut bzw. der zu behandelnden Stelle verteilt. Es ist außerdem möglich Falten direkt zu unterspritzen.

Wann wird die Eigenblutbehandlung eingesetzt?

  • Falten
    Gesicht
    Narben
    Hals
    Dekolleté

  • bei Haarausfall / Probleme mit der Kopfhau
Wie oft wird die Behandlung durchgeführt?
Es wird empfohlen die Behandlung 3 - 6 x im Abstand von 4 - 6 Wochen zu wiederholen. Pro Termin variiert die Behandlungsdauer nach Ihren Wünschen, bzw. der Fläche, die mit PRP behandelt wird.
Kosten für die PRP-Eigenblut-Therapie
Die Kosten für die PRP werden leider nicht von der Krankenkasse erstattet.
Auf Anfrage erhalten Sie eine Preisinformation, die Preise sind abhängig von Aufwand und Materialmenge.

Risiken und Nebenwirkungen des Vampir-Liftings

Da es sich um eine körpereigene Substanz handelt, sind Nebenwirkungen sehr gering. Nebenwirkungen die möglich sind, entstehen eventuell im Zusammenhang mit der Injektion.
Dazu gehören vorübergehende Schwellungen und Rötungen, eventuell Blutergüsse und lokale Entzündungen.

Wann darf die PRP nicht angewendet werden?

  • Schwangere und Stillende
  • Blutgerinnungsstörung, sowie die Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten
  • aktive Autoimmunkrankheiten
  • Krebs
  • HIV
  • Infektionskrankheiten
  • akute Hautkrankheiten

Haarausfall

Behandlung von Haarausfall mit PRP (thrombozytenreichen Plasma)

Der Haarausfall sollte zunächst von einem Hautarzt untersucht worden sein. Ist die Ursache nicht auf Vererbung, Infektion oder Hormonstörung zurückzuführen, so kommt die PRP mit Wachstumsfaktoren zur Stammzellenstimulation zum Einsatz. Die Behandlung findet 3 - 6 x im Abstand von 4 - 6 Wochen statt, eine weitere Behandlung mit PRP findet nach ca. einem halben Jahr statt. Durch die Einbringung von Wachstumsfaktoren, die aus Ihrem Blut gewonnen wurden, sollen die Kopfhaut und die Haarwurzeln stimuliert werden.
Wirksamkeit der PRP bei Haarausfall und dünner werdenden Haar durch Studien belegt.
Die namhafte Website PubMed veröffentlicht regelmäßig medizinische Studien. Sehen Sie sich hier eine Studie zur Behandlung mit plättchenreichem Plasma bei Haarausfall an. Auf der Seite wurden auf vorher-nachher Fotos veröffentlicht.

Nadine Löffler

Sie erreichen mich
Mobil / Whatsapp: 0175 6390085
info@hyaluron-staffelstein.de
Datenschutzerklärung Schnellkontakt:
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.  Quellenangabe: https://www.e-recht24.de



© Praxis für Naturheilkunde Heilpraktikerin Nadine Löffler, Am Hochgericht 15, 96231 Bad Staffelstein
die Praxishomepage